Wissenschaftlicher Beirat

Seit Anfang Dezember 2009 hat die CSG e. V. einen Wissenschaftlichen Beirat!

Was ist ein Wissenschaftlicher Beirat ?
Ein solcher Beirat ist ein mit Fachkundigen des jeweiligen Themenbereichs — in unserem Fall also mit Kopfschmerz-Spezialisten — besetztes Gremium, das dem Vorstand mit Fachkompetenz (und hier: ehrenamtlich) zur Seite steht.

So kann dieser Beirat beispielsweise bei einer künftigen Studie beratend und auswertend mitwirken. Die Beiratsmitglieder können unterstützend tätig werden, wenn beispielsweise externe Studien durch die CSG e. V. initiiert werden. Des Weiteren stehen die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats zur Verfügung, wenn innerhalb der Mitgliederschaft Fragen auftreten, die durch die Laien der CSG e. V. nicht oder nicht ausreichend kompetent beantwortet werden können.

Wer gehört nun diesem Wissenschaftlichen Beirat an?
Der CSG-Vorstand konnte dafür wieder die Spitze der deutschsprachigen Kopfschmerz-Spezialisten für dieses Ehrenamt gewinnen:

Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener

Prof. Dr. med. Dipl. Psych Harmut Göbel

Prof. Dr. med. Andreas Straube

PD Dr. med. Rolf Malessa

Schirmherr und Ehrenmitglied der CSG e. V., Leiter der Neurologischen Klinik und Poliklinik der Uni Essen

Ehrenmitglied der CSG e. V., Leiter der Schmerzklinik Kiel

Leiter der Neurologischen Klinik am Universitätsklinikum München-Großhadern

Chefarzt der Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie des Sophien- und Hufeland-Klinikums in Weimar.

Wir begrüßen die Mitglieder dieses Wissenschaftlichen Beirats in Ihrem Amt und danken für Ihre Bereitschaft, sich in dieser Funktion zum Wohl der Clusterkopfschmerz-Patienten einzubringen.

Wir freuen uns auf eine lange und vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohl der Clusterkopfschmerz-Patienten.

zuletzt aktualisiert: 10. November 2011 12:01