Stimulation des Nervus okzipitalis bei Patienten mit therapierefraktärem chronischen Clusterkopfschmerz

Unser Clusterkopfschmerz-Competence-Center in Kiel unter der Leitung von Prof. Dr. H. Göbel führt zusammen mit anderen internationalen Kopfschmerz-Zentren eine Studie zur Wirksamkeit der ONS (Stimulation des Hinterhauptnerven) durch. Diese Therapiemethode wird seit einigen Jahren bereits zur Behandlung des therapieresistenten (chronischen) Clusterkopfschmerzes angewandt, ohne dass bislang ein wissenschaftlicher Nachweis über die Wirksamkeit erbracht wurde.

Das soll die jetzt startende Studie ändern.

Weitere Informationen zu der Studie und zu den Bedingungen zur Teilnahme finden Sie hier.